Ein herzliches Willkommen

 

auf meiner Homepage, auf der ich Ihnen meine Methoden und Arbeitsweisen vorstelle!

 

Um zum Friedensevent vom 28.8 - 3.9. 2022 zu kommen schauen Sie bitte unter Termine. Theoretische Informationen zur Politischen Heilarbeit finden Sie unter " Gesellschaftliche Transformation".


 

 

Mein Einsatz steht unter dem Motto, das auch auf nachfolgendem Foto der Frankfurter Oper abgebildet ist:

 

 

 

 

Dem Wahren.

 

Dem Schönen.

 

Dem Guten.

 

 

 

 

 

 

Über die stärkende Kraft von Worten waren sich schon die Erbauer der Alten Frankfurter Oper bewusst, als sie diese Worte in Stein meisselten.

 

Sie im Erkenntnisprozess auf dem Weg zum Wahren, Schönen und Guten in Ihnen zu unterstützen ist mir ein großes Anliegen.

 

Meine Stärke liegt darin, Sie in jeder Lebenssituation kompetent und einfühlsam zu begleiten. Ich schöpfe aus den verschiedensten Techniken und kombiniere Sprache mit Berührung, was zu einer deutlichen Steigerung ihres Wohlbefindens beitragen kann.

 



PERSÖNLICHE
TRANSFORMATION

 

Umwandlung körperlicher und/oder psychischer Belastungen.

>> mehr Informationen

WEITERENTWICKLUNG

Steigerung der persönlichen Leistungsfähigkeit, unter anderem in den Bereichen körperliche Kraft, Beweglichkeit, Feinmotorik.

>> mehr Informationen

GESELLSCHAFTLICHE

TRANSFORMATION

 

Politische Veränderungen mit Hilfe der effektivsten Methoden,um andere Menschen in ihrem Herzen zu erreichen.

 

>> mehr Informationen



 

Das Besondere an meinen Behandlungen:

 

 

Individueller Werteausgleich

Den Grad der Verbesserung testen Sie selbst mithilfe eines angeleiteten Armtests. In welcher Form eine Wertschätzung stattfindet besprechen wir gemeinsam.

 

 

Mobiler Service:

  • Bei Kostenübernahme der Anfahrt komme ich zu ihnen in die Firma oder nach Hause.
  • Wenn es Ihnen wichtig ist, komme ich auch spontan außerhalb der regulären Arbeitszeiten.

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir, oder kontaktieren Sie mich für mehr Informationen.

Ich bin für Sie da!

 

 

Herzlichst,

 

Ihr Gerald Weiß